Cod: 260471
Geschnitzte Holzskulptur, die San Rocco mit dem Hund aus dem 18. Jahrhundert darstellt
Epoche: 18. Jh.
Beschreibung: Polychrome Holzskulptur, die San Rocco mit dem Hund darstellt. Der Heilige kniet beim Beten mit dem Hund und dem Pilgerhut an seiner Seite. Die Feinheit der Schnitzerei, die verschiedenen Polychromien und die geschmiedeten Nägel setzen diese Skulptur in die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts Provenienz: Frankreich (1730/50) Die Geschichte erzählt: Während der Heilige im Sterben in einer Höhle lag, half ihm ein bretonischer Hund, der ihn bemerkt hatte, zu heilen, indem er ihm jeden Tag ein Stück Brot brachte, das vom Tisch seines reichen Meisters gestohlen wurde. Seine sensible Geste machte das Wunder und San Rocco erholte sich nach ein paar Tagen unerwartet. Maße: 40x50 H 78cm.