Cod: 249865
Antike Vitrine des französischen Reiches aus Mahagonifeder mit fein gemeißelten Goldbronze-Anwendungen. Frühes 19. Jahrhundert.
Epoche: Frühes 19. Jh.
Beschreibung: Französische Vitrine aus Mahagonifeder mit fein gemeißelten Verzierungen aus vergoldeter Bronze und Innenausstattung aus massiver Eiche. Historische Anmerkungen: Das Möbelstück im Empire-Stil ist solide und majestätisch und weist stets harmonische und fachmännisch ausgewogene Proportionen auf. Die räumliche Metrik ist immer linear und zeigt ein Holzkleid, das normalerweise aus Briar oder massivem Mahagoni besteht und dessen Oberflächen normalerweise aus anderen Essenzen bestehen hölzern. Die Dekoration ist an die Einbeziehung von Bronze-, vergoldeten oder geprägten Messingvorräten delegiert. In dieser Zeit präsentieren die Modesitze die charakteristische Vereinigung des Vorderbeins mit der Unterstützung der Armlehne, die manchmal beim skulpturalen Einschnitzen gelöst wird